Gestanzte Barren – maschinelle Fertigung

Stanzbarren / Prägebarren

1g GoldbarrenStanzbarren entstehen unter Zuhilfenahme spezieller Pressen. Vorher wird über Schmelzverfahren das Rohmaterial des Feingoldes in bestimmte Band- oder Plattenformen gegossen und gewalzt. Aus diesen Rohplatten werden dann in einem zweiten Schritt mit eingerichteten und bereits mit Stempelgravuren versehenen Stanzwerkzeugen die definierten Barrengrössen mit genauem Gewicht, Prägemuster, Grösse ausgestanzt. Alle Produkte sind stets exakt gleich.  Form, Gewicht, Prägemuster sind immer maschinell uniform. Auf diese Art lassen sich besonders gut kleine Barren in hoher Stückzahl erzeugen.

Goldbarren-20g-Suisse

1 Gramm, 2 Gramm, 5 Gramm Barren

Prägebarren der Nordeutschen Edelmetall Scheideanstalt

Kleinbarren der Norddeutschen Edelmetall Scheideanstalt werden in der Superfeingold Serie aus Feingold in höchster Qualität gefertigt. Sie tragen den besonderen Stempel 999.99.

Kleinbarren sind in 3 verschiedenen Gewichtsgrössen erhältich.

Es gibt sie als 1g, 2g, und 5g Barren.

Goldbarren-1g-Super-Feingold-99999-Norddeutsche-ES-Goldbarren-1g-Super-Feingold-99999-Norddeutsche-ES
1 Gramm Barren Superfeingold 999,99

Tafelgold

Sie sind auch als Tafelgold in Tafelgrössen von 25g, 50g und 125 Gramm verhältlich. Auch sie werden in einer Serie der Qualität 999,99 produziert.